Armkette mit Süsswasserperlen, Rosenquarz / Engelsflügel

Dein Weg zu einem bewussten & erfüllten Leben

Armkette mit Süsswasserperlen, Rosenquarz / Engelsflügel

CHF 30.00

Armkette aus Süsswasserperlen weiss, Rosenquarz und silber Flügel auf High Performance Elastik aufgezogen

Vorrätig

Beschreibung

Süsswasserperlen sind keine Mineralien, sondern ein organisches Produkt.
Ein einfaches Sandkorn dringt in eine Muschel ein und bildet eine Ablagerung von Kalk. Dieses kleine „Kalk“ wächst mit der Zeit und wird mit einem Perlmuttüberzug bedeckt. Perlmutt ist die innere Schicht einer Muschel. Es wird keine künstliche Farbe oder ein Farbverstärker zugesetzt.
Es ist sehr schwierig, runde und glatte Perlen gleicher Grösse zu finden, was die Preise erklärt…

Die Farben der Perlen sind vielfältig: Weiss, Blau, Gold, Grün, Creme, Pink, Silber oder Schwarz.

Psyche: Bei Trauer, Stress, Unzufriedenheit

Körper: Auf der heilenden Seite, wie z.B. bei Allergien oder anderen Hautproblemen, können die Perlen auf die betroffenen Stellen direkt auf der Haut gelegt werden.
Sie können auch bei Appetitlosigkeit und bei Menschen mit Diabetes wirksam sein.
Sie haben auch eine beruhigende Wirkung bei Menschen mit chronischen Kopfschmerzen und Zahnproblemen. Sie lindern trockenen Husten, Mandelentzündungen, Verdauungsprobleme, Magenerkrankungen und werden auch gegen Fieber und Krampfadern eingesetzt. Ihre Eigenschaften erstrecken sich auch auf Menschen, die empfindlich auf Wetterfühligkeit reagieren.

Pflege: Nicht vergessen, dass Kosmetikprodukte wie Parfüms, Haarspray, aber auch Hautchweiss, Feuchtigkeit und hohe Temperaturen diese Perlen schädigen!

Um die Perlen aus den negativen Energien zu entfernen, ist es am besten, sie einmal im Monat für ca. 8 Stunden in einen Gefäss mit Meersalz zu legen.
Verwenden Sie einen Seeopal oder eine Pauna-Muschel, um sie wieder aufzuladen.

Rosenquarz (Quarz)

Mineralogie: Rosafarbener Quarz (Siliciumdioxid, trigonal, primär)

Er entsteht magmatisch und bildet grosse Massen in Pegmatiten. Seine Farbe entsteht durch faserige Dumortierit-Einschlüsse. Asterismus (Sternbildung) kann entstehen, wenn Dumortierit- oder Rutil Fasern orientiert im Quarz-Kristallgitter eingewachsen sind.

Mythologie: Rosenquarz gilt seit Jahrhunderten als Fruchtbarkeitsstein. Er wurde zur Heilung von Herzbeschwerden und Frauenleiden, aber auch zum Liebeszauber, d.h. „Herzsangelegenheiten“ im übertragenen Sinn, verwendet.

Spirituell macht Rosenquarz sanft, jedoch bestimmt. Es entsteht keinesfalls Nachgiebigkeit, sondern eher das Bewusstsein: „Das Weiche und Sanfte überwindet das Harte und Starke“. Rosenquarz fördert Hilfsbereitschaft, Aufgeschlossenheit und den Wunsch nach einem wohltuenden Ambiente.

Seelisch stärkt Rosenquarz Einfühlungsvermögen, Empfindsamkeit und manchmal auch Empfindlichkeit. Er fördert Selbstliebe, Herzenskraft, Romantik und Liebesfähigkeit.

Mental befreit Rosenquarz von Sorgen und stärkt die Unterscheidungsfähigkeit (Sympathie/Antipathie). Rosenquarz lenkt die Aufmerksamkeit auf die Erfüllung elementarer Bedürfnisse.

Körperlich regt Rosenquarz die Gewebsdurchblutung an. Er stärkt Herz und Geschlechtsorgane, hilft bei sexuellen Schwierigkeiten und wirkt fruchtbarkeitsfördernd.

Anwendung: Rosenquarz wirkt bereits als Rohstein in der näheren Umgebung. Er kann auf jede bekannte Weise angewendet werden.

Für mich bedeutet das Flügel-Symbol eine Art Leichtigkeit, absolute Freiheit.