Corona

Dein Weg zu einem bewussten & erfüllten Leben

Corona

Catherine, kannst du mir bitte einen Stein geben, der mich vor dem Corona-Virus schützt?

Dieses Virus greift unser Immunsystem an. Deshalb ist es wichtig für mich zu wissen, ob du zu den Risikopersonen gehörst, ob du dich von einer Infektion erholt hast oder du ein Stein als Schutz brauchst. Diese Faktoren sind wichtig für die Auswahl der Steine. Die gute Nachricht ist, dass es für jedes „Problem“ eine Lösung gibt.

Heliotrop ist besonders bei beginnenden Erkrankungen oder eitrigen Prozessen hilfreich. In beiden Fällen unterstützt er die Immunabwehr darin, Krankheitserreger abzutöten und die Erkrankung auf diese Weise „auszugrenzen“ (entweder aus dem Körper fernzuhalten oder lokal zu beschränken). Auch seelisch fördert Heliotrop die Fähigkeit sich zu schützen, abzugrenzen und unerwünschte Einflüsse abzuwehren.

Chrysokoll stärkt das Immunsystem durch die Reinigung von Gewebe und Lymphsystem. Er kann bei starker Infektionsanfälligkeit vorbeugend verwendet oder zur Beschleunigung der Heilung während der Erkrankung eingesetzt werden. Chrysokoll hilft, auch seelisch stabiler zu werden, insbesondere wenn man sich überfordert, verwirrt oder emotional völlig aus dem Gleichgewicht fühlt.

Epidot hilft, die Immunabwehr nach schweren Erkrankungen wieder aufzubauen und die körperlichen Funktionen wieder zu normalisieren. Er wird insbesondere dann verwendet, wenn nach einer Erkrankung noch lange Zeit eine starke Schwäche oder Infektionsanfälligkeit vorliegt. Seelisch hilft Epidot auch bei Erschöpfungszuständen aufgrund von Überarbeitung, Belastung und schmerzhaften Erlebnissen. Er erleichtert die Überwindung von Frustration, Kummer, Selbstmitleid und Gram und verbessert so die eigene seelische Verfassung.

Ozeanachat (Ozeanjaspis) ist einer der besten immunstärkenden Heilsteine. Er fördert die Entgiftung und Entschlackung des Gewebes, den Fluss der Lymphe und die Reaktionsfähigkeit des Immunsystems. Er kann sowohl vorbeugend in Zeiten höherer Infektgefahr als auch in allen Phasen viraler oder bakterieller Infektionen eingesetzt werden. Besonders hilfreich ist er bei hartnäckigen oder sehr schwächenden Erkrankungen. Hier bringt er neue Kraft und neuen Schwung in den Heilungsprozess.

Alle genannten Heilsteine sollten zur Stärkung des Immunsystems über längere Zeit als Armband, Kette, Anhänger, gebohrter Trommelstein oder Schmuckstein getragen werden. Auch die innere Einnahme des Edelstein-Wassers (200 – 300 ml schluckweise über den Tag verteilt) ist hierfür möglich und sinnvoll.

Schreibe einen Kommentar